Länge: 116 km - Fahrzeit: mind. 2 Tage (Gesamtstrecke) - Höhendifferenz: 290 m

Ein echtes Highlight ist dieser länderübergreifende Radweg auf der ehemaligen Bahnstrecke von Triest nach Parenzo (Poreč). Die im Jahr 1902 in Betrieb genommene und bereits 1935 wieder stillgelegte Trasse der Schmalspurbahn führt von Triest über Koper ins istrische Hügelland und weiter bis nach Poreč.

Zwischen den Bergdörfern Groznjan, Motovun und Vižinada befinden sich die schönsten Abschnitte der Strecke: zahlreiche Tunnel und Viadukte wechseln sich mit atemberaubenden Panoramablicken ab. Dieser Streckenabschnitt ist ca. 35 km lang und kann gut an einem Tag bewältigt werden (bei guter Kondition auch Hin- und Rückweg).

Wichtig: Die Strecke ist nur mit Mountainbikes zu befahren, da sie fast durchgehend aus Schotterwegen besteht, die teilweise auch sehr holprig sein können.

Mehr Informationen zu diesem Radweg: Bahntrassenradwege.de und Parenzana.net

 

diag-parenzana

Download GPX-Tourdaten (für GPS-Gerät)

Download KML-Tourdaten (z. B. für Google Earth)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Ich stimme zu